Ätherische Öle gegen Haarausfall
Ätherische Öle gegen Haarausfall

20 Jun, 2022 / Essences Bulgaria


Erfahren Sie, welche die besten ätherischen Öle gegen Haarausfall sind und wie Sie sie einfach zu Hause anwenden können.


Wenn es um die Anwendung ätherischer Öle für das Haarwachstum geht, gibt es viele gute Möglichkeiten. Bei der Auswahl ätherischer Öle müssen Sie auf die Bedürfnisse Ihres Haares und den Zustand Ihrer Kopfhaut achten. Haben Sie schütteres Haar, starke Schuppen oder ist Ihre Kopfhaut sehr trocken oder fettig? Möchten Sie Ihr Haar stärken und Ihre Kopfhaut gründlich reinigen?

Haarausfall ist keine Krankheit. Zwar ist Haarausfall keine Erkrankung, trotzdem wirkt sich der Verlust von Haaren enorm auf das eigene Selbstbild aus. Natürlich gibt es mehrere Gründe und Faktoren, die zu Haarausfall beitragen, wie Alter, Genetik, Hormonschwankungen, Kopfhautinfektionen, Ernährungsungleichgewichte, zu viel Stress oder Schlafmangel summieren sich.

Obwohl es kein Wundermittel gibt, das Ihr verlorenes Haar schnell nachwachsen lässt, haben klinische Studien gezeigt, dass bestimmte ätherische Öle für jeden von Vorteil sein können, der Haarausfall bekämpfen oder die Haarvitalität steigern möchte. Laut der Dermatologin und Harvard-ausgebildeten Dr. Michelle Henry können ätherische Öle eine großartige Ergänzung zu Ihrer Gesundheits- und Wellness-Routine sein. (Quelle: coveteur.com)

Die gute Nachricht ist, dass sogar ein einziges ätherisches Öl bei einigen Haar- und Hautproblemen helfen kann. Ätherische Öle sind im Allgemeinen eine Ernährungsbombe. Ganz zu schweigen davon, dass ätherische Öle frei von gefährlichen Chemikalien und besser für die Umwelt sind, vorausgesetzt, die ätherischen Öle wurden ethisch und biologisch bezogen.

Die besten Öle gegen Haarausfall

1. Lavendel

Studien haben gezeigt, dass Lavendelöl das Haarwachstum anregen kann. In einer Tierstudie aus dem Jahr 2016 erhöhte die topische Anwendung von Lavendelöl die Anzahl der Haarfollikel bei weiblichen Mäusen signifikant.

Lavendelöl hat eine antimikrobielle Wirkung und kann bei bakteriellen und pilzbedingten Kopfhautproblemen helfen. Einige andere Vorteile von Lavendelöl sind seine Fähigkeit, die Kopfhaut zu beruhigen. Da Stress ein wesentlicher Faktor ist, der oft zu dünner werdendem Haar beiträgt, kann Lavendelöl auf emotionaler Ebene wirken, um Ihren Körper und Ihre Umgebung zu entlasten.

2. Rosmarin

Ätherisches Rosmarinöl ist eines der ätherischen Öle erster Wahl für Haardicke und -wachstum. Regelmäßig angewendet regt es den Zellstoffwechsel an und fördert das Haarwachstum. Untersuchungen zeigen, dass Rosmarinöl ähnliche Wirkungen wie Minoxidil hat, das von Ärzten häufig verschrieben wird.

Wenn es darum geht, die Gesundheit und Vitalität Ihres Haares zu steigern, gehören zu den Vorteilen von Rosmarinöl auch die Verlangsamung des Ergrauungsprozesses und die Verhinderung des erneuten Auftretens von Schuppen.

Um Rosmarinöl für Ihr Haar zu verwenden, nehmen Sie fünf Tropfen und mischen Sie es mit einem Esslöffel Mandelöl und massieren Sie die Mischung dann etwa drei Minuten lang in Ihre Kopfhaut ein. Lassen Sie es eine Stunde lang einwirken und waschen Sie dann Ihre Haare gründlich.

3. Echte Kamille

Das ätherische Öl aus Deutscher Kamille kann widerspenstiges Haar weich machen und glätten. Es kann auch die entzündete Kopfhaut beruhigen. Ätherisches Kamillenöl hat antiseptische Eigenschaften und kann überschüssiges Öl und Schmutz entfernen. Mit anderen ätherischen Ölen gemischt, hilft es, die Follikel gründlich zu reinigen und kann das Haarwachstum fördern.

Die Wahl eines Kamillenöls als Blitzmittel (ja, das tut es auch) garantiert, dass Sie keine färbenden Bestandteile wie Formaldehyd verwenden, die herkömmliche Haarprodukte oft enthalten.

Rezept: Mischen Sie 5 Tropfen ätherisches Kamillenöl mit einem Esslöffel Meersalz und einer Prise Backpulver. Fügen Sie warmes Wasser hinzu und tragen Sie die Mischung auf Ihr Haar auf. Gut einmassieren und etwa eine Stunde einwirken lassen, dann ausspülen.

4. Muskatellersalbei

Ätherisches Muskatellersalbeiöl reduziert Hautentzündungen und reguliert die Ölproduktion auf der Haut. Es wirkt auch als natürliches Heilmittel gegen Hautausschläge und ist ein ausgezeichnetes antibakterielles Mittel.

Einer der besten Vorteile von Muskatellersalbei für das Haar ist, dass er hilft, die Hormone in Ihrem Körper auszugleichen. Normalerweise tritt Haarausfall auf, wenn Stresshormone in Ihrem Körper hoch sind. Da Muskatellersalbei helfen kann, den Cortisolspiegel zu senken, wirkt er als natürliches Heilmittel gegen stressbedingten Haarausfall.

Rezept: Um Stress abzubauen, können Sie zu Hause Muskatellersalbeiöl vernebeln oder ein paar Tropfen auf Ihre Schläfen auftragen (wieder mit einem Basisöl verdünnt).

5. Hanfsamenöl

Wenn Ihr Haar dünner wird und seine Vitalität verloren hat, ist Hanfsamenöl ein weiteres natürliches Heilmittel, das Wunder für Ihr Haar bewirken kann. Bio-Hanföl enthält Ceramide – eine Gruppe von Lipiden, die die Zellmembranen unterstützen, indem sie Feuchtigkeit zurückhalten. Ceramide helfen, Austrocknung zu verhindern. Hanfsamenöl ist auch reich an Omega-Fettsäuren und Vitamin E, die Ihre Kopfhaut und Ihr Haar tief nähren. In dieser klinischen Studie schlagen Experten vor, dass die regelmäßige Anwendung von Hanföl über sechs Monate bei Erkrankungen wie androgenetischer Alopezie helfen kann.

Wie man ätherische Öle gegen Haarausfall richtig anwenden?

Entscheidend ist, dass Sie nur ätherische Öle kaufen, die zu 100 Prozent rein und biologisch sind. Es wird auch empfohlen, mit jedem ätherischen Öl einen Patch-Test durchzuführen, um allergische Reaktionen zu vermeiden. Denken Sie daran, dass ätherische Öle vor der topischen Anwendung mit einem Trägeröl gemischt werden müssen. Einige nützliche Trägeröle für Haare sind:

  • Kokosöl

Kokosöl enthält Laurinsäure und Caprinsäure, die starke antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften haben. Diese Eigenschaften machen Kokosöl zu einer bevorzugten Wahl zur Behandlung von Problemen wie Schuppen.

  • Mandelöl

Mandelöl fördert das Haarwachstum und spendet der Kopfhaut Feuchtigkeit. Es wirkt als Weichmacher und beruhigt so entzündete Haut.

  • Olivenöl

Olivenöl ist reich an Vitamin E und anderen Antioxidantien. Es spendet Feuchtigkeit und beruhigt die Haut, während trockene Haut und Haare gelindert werden.

Einfache Rezepte zum Ausprobieren zu Hause

1. Mischen Sie 5 Tropfen ätherisches Thymianöl mit 2 Esslöffeln Mandelöl oder Kokosnussöl und massieren Sie die Mischung 3 Minuten lang auf Ihre Kopfhaut. Lassen Sie es 20 Minuten einwirken und spülen Sie es dann gründlich aus.

2. Verwenden Sie für einen hausgemachten Conditioner 4 Esslöffel Kokosnuss- oder Kakaobutter und fügen Sie 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 2 Tropfen ätherisches Kamillenöl und 2 Tropfen Rosmarinöl hinzu. Gut mischen und in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. Tragen Sie es auf Ihr nasses Haar auf, massieren Sie es mindestens ein paar Minuten lang ein und spülen Sie es gut aus.

3. Wenn Sie eine fettige Kopfhaut oder Schuppen haben, mischen Sie 3 Tropfen Muskatellersalbeiöl mit Ihrer Lieblingsspülung, oder Sie können es auch mit einem Esslöffel Hanf- oder Süßmandelöl verdünnen. Auf die Kopfhaut auftragen und 10 Minuten einwirken lassen, dann gründlich ausspülen. Verwenden Sie es zweimal pro Woche.

Die Einbeziehung ätherischer Öle in Ihre Haarpflegeroutine verbessert die Gesundheit und Vitalität der Haare. Denken Sie jedoch daran, dass Sie sich zur Unterstützung des Haarwachstums ausgewogen ernähren, regelmäßig Sport treiben und Ihren Stresspegel schrittweise senken müssen.

Erwarten Sie außerdem nicht, dass natürliche ätherische Öle über Nacht funktionieren. Es wird drei bis sechs Monate dauern, bis Ergebnisse sichtbar sind. Die Reihenfolge Ihrer Routine ist wichtig, und Konsistenz ist der Schlüssel.

Mehr aus dem Blog

03 Jun, 2022 Erfahren Sie, wie die Verwendung von ätherischem Rosenöl Ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessern kann. Gut für Ihren Körper – auf Gesicht und Haare auftragen, um die Hautstruktur und den allgemeinen Zustand zu verbessern.
  Essences Bulgaria

Erfahren Sie, wie die Verwendung von ätherischem Rosenöl Ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessern kann. Gut für Ihren Körper – auf Gesicht und Haare auftragen, um die Hautstruktur und den allgemeinen Zustand zu verbessern.

23 May, 2022 In der Aromatherapie wird Wacholder am häufigsten zur Stärkung des Nervensystems und des Geistes verwendet. Es wird auch häufig bei der Behandlung von Arthritis, Gicht, Akne, Dermatitis und Psoriasis eingesetzt.
  Essences Bulgaria

In der Aromatherapie wird Wacholder am häufigsten zur Stärkung des Nervensystems und des Geistes verwendet. Es wird auch häufig bei der Behandlung von Arthritis, Gicht, Akne, Dermatitis und Psoriasis eingesetzt.

29 Mar, 2022 Ach ja ... Hochwertiges Mandelöl wirkt revitalisierend auf die Gesichts- und Körperhaut sowie auf die Haare. Es ist sehr gut verträglich und damit besonders geeignet für die empfindliche Babyhaut.
  Essences Bulgaria

Ach ja ... Hochwertiges Mandelöl wirkt revitalisierend auf die Gesichts- und Körperhaut sowie auf die Haare. Es ist sehr gut verträglich und damit besonders geeignet für die empfindliche Babyhaut.

20 Dec, 2021 Das kaltgepresste Hagebuttenöl ist reich an essentiellen Fettsäuren, insbesondere Omega-3 (α-Linolensäure) und Omega-6 (Linolsäure), Mineralstoffen, Vitamin A (Beta-Carotin) sowie Vitamin C und versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen und Antioxidantien.
  Essences Bulgaria

Das kaltgepresste Hagebuttenöl ist reich an essentiellen Fettsäuren, insbesondere Omega-3 (α-Linolensäure) und Omega-6 (Linolsäure), Mineralstoffen, Vitamin A (Beta-Carotin) sowie Vitamin C und versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen und Antioxidantien.

16 Dec, 2021 Herpes-Wunderheilmittel – Echtes Melissenöl!
  Essences Bulgaria

Herpes-Wunderheilmittel – Echtes Melissenöl!

Verwandte Produkte